Querparker

Im Fesenfeld gibt es einige PKW-Psarkplätze auf der Fahrbahnfläche, die in Fahrradparkplätze umgewandelt sind. Die Fahrrader können quer zur Fahrtrichtung parken. Diese Fahrradparkplätze haben meist freie Plätze, sodass man bei der Rückkehr fast immer einen Parkplatz findet.Fahrrraäder sind also immer verfügbar wie PkW mit eigener Garage. Für die im Straßenraum längsparkenden PKW gilt dies nicht, da es kaum ganztägig freie Parkplätze gibt. Die längsparkenden PKW werden deshalb immer mehr zu Stehzeugen. Trotzdem dominiern sie noch ganz deutlich den Straßenraum.

Wenn man die Längsparkplätze in Qsuerparkplätze für Mikrofahrzeuge mit einer Länge unter 2 m umwandeln würde, dann könnte man genügend freie Parkplätze schaffen, um die ganztägige Verügbartkeit zu sichern. Für viele PKW-Besitzer wären dann Mikrofahrzeuge schneller als ein PKW- Es ließe sich dann ein größerer Teil des Straßenraums in Querparkplätze umwandeln als bisher. Um möglichst viel Mikrofahrzeuge unterzubringe, müsste man die Breite auf z.B. 1 m begrenzen.

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.